Möchten Sie wissen, was der richtige Durchmesser für einen Golfball ist und wie man ihn misst? Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um Anforderungen an Golfbälle.

 

In diesem Artikel geht es um den Durchmesser den ein Golfball haben sollte und wie man ihn misst.

 

Durchmesser Golfball: Das sind die Vorgaben

Ein Golfball muss einen Mindestdurchmesser von 1,68 Zoll (dies entspricht 42,67 mm b ei einer Umgebungstemperatur von 23,9 °C) und einen Höchstdurchmesser von 1,72 Zoll haben. Es gibt zwar eigentlich keine Maximalgröße für einen Golfball, aber je größer der Ball ist, desto schwieriger ist er zu kontrollieren. Die meisten Profigolfer verwenden Bälle mit einem Durchmesser zwischen 1,68 und 1,70 Zoll.

Um den Durchmesser eines Golfballs zu messen, benötigen Sie ein Lineal oder ein Maßband. Legen Sie das Ende des Lineals oder Maßbands in der Mitte des Balls an und messen Sie von einer Seite des Balls zur anderen. Die Messung sollte an der breitesten Stelle des Balls vorgenommen werden.

 

Was sind weitere Besonderheiten, die ein Golfball haben muss?

Der Golfball darf nicht mehr als 1,680 Zoll betragen und er darf nicht mehr als 45,93 Gramm (1,620 Unzen) wiegen. Der Ball muss eine gleichmäßige Oberfläche haben und kugelförmig sein. Außerdem muss der Ball Grübchen auf seiner Oberfläche haben. Diese Dimples tragen dazu bei, den Luftwiderstand des Balls zu verringern, wenn er durch die Luft fliegt, und machen ihn so leichter kontrollierbar. Golfbälle sind meistens weiß. Aber auch bunte Golfbälle oder leuchtende Golfbälle sind erlaubt.

Es gibt viele verschiedene Arten von Golfbällen auf dem Markt, aber alle müssen die von der USGA festgelegten Anforderungen erfüllen, um bei Turnieren eingesetzt werden zu können. Einige Golfbälle wurden für bestimmte Zwecke entwickelt, z. B. für mehr Weite oder Kontrolle, während andere einfach so konzipiert sind, dass sie für den Durchschnittsgolfer erschwinglich sind. Unabhängig davon, welche Art von Golfball Sie verwenden, stellen Sie sicher, dass er den Standards der USGA für Größe und Gewicht entspricht.

Folgende Golfbälle entsprechen den Vorgaben zum Durchmesser für einen Golfball und sind USGA-konform

Bestseller Nr. 1
Wilson Golfbälle Ultra, weiß, 24er Pack
  • 24 x Herren 2-Piece Golfbälle in Weiss, Entwickelt für hohe Geschwindigkeit beim Abschlag
  • 2-teiliger Ball, Elliptische 432 Dimple Oberfläche für höhere Reichweite
  • Kern mit hoher Kompression-Technologie ermöglicht größere Lebensdauer und längere Schläge
  • Auffallend Weiß Golfbälle für einfache und schnelle Auffindbarkeit
  • Lieferumfang: 1x 24er-Pack Wilson Herren Golfbälle, 2-Piece für erhöhte Reichweite und größere Lebensdauer, Ultra, WGWR54600, Lonomer, Weiß
Bestseller Nr. 2
Wilson Staff Golfbälle, Duo Optix, 12 Bälle, Rot, Matte Oberfläche, Einfache Auffindbarkeit, WGWP50500
  • Gut auffindbare Wilson Staff Duo Optix Golfbälle im 12er Pack für gefühlvolle Schläge und geradlinige Flugkurve
  • In auffälliger Farblackierung zur einfachen Auffindbarkeit
  • Matte Oberfläche zur Minimierung von Blendeffekten durch die Sonne
  • Weicher, hoch belastbarer Polybutadien-Kern für mehr Gefühl und Distanz
  • Lieferumfang: 1x Wilson Staff Golfbälle, Duo Optix, Inhalt: 12 Bälle, Farbe: Rot, Material: Polybutadien, WGWP50500